AKTUELLES & ARCHIVIERTES
Themen rund um fact+film. Projekte, Neuerungen, Equipment, Auszeichnungen und vieles mehr.

fact+film, die Kellner-Stoll Stiftung für Klima und Umwelt, sowie die Alumni e.V. der Universität Bremen laden ein:

Am 2. November 2017 findet um 18 Uhr in der Schauburg in Bremen der Premiere der Wissenschaftsdokumentation "Wenn der Mensch zum Schöpfer wird“ mit anschließender Podiumsdiskussion statt.

Bisher haben Biologen das Entstehen und die Entwicklung von Organismen beobachtet, sie haben versucht, diese Vorgänge der Natur zu verstehen und daraus zu lernen. Heute will man mit der Synthetischen Biologie die Schöpfung verändern.

Wir treten in unserer dreiteiligen Serie eine Weltreise an und schauen den renommiertesten Forschern der Welt dabei zu, wie sie Gene teilen, die einzelnen Elemente wie Legosteine neu zusammenzusetzen und so die Charaktere von Lebewesen oder Pflanzen entsprechend ihrer Zielsetzung verändern.
Entstanden ist ein unterhaltsames, wissenschaftliches Roadmovie mit Gruselqualitäten.
(Eine Produktion von fact+film Bremen, La Compagnie des Taxi Brousse, Paris, France Télévisions)

Am 2.11.2017 um 18:00 Uhr Teil 1 mit Podiumsdiskussion:
(Prof. Wilfried Müller, Prof. Arnim von Gleich, Dr. Bernd Giese, Prof. Rita Groß-Hardt, Prof. Jutta Günther)

Am 7.11.2017 um 18:00 Uhr Teil 2+3 mit Einführung des Produzenten Michael Wolff
Eintritt pro Abend 8€